_DSC0198 B:W.jpg

Marcus Josef Weiss


Regisseur und Bewusstseinsforscher, Humanist und Visionär

Von der Grundprofession ist Marcus Josef Weiss Schauspieler und Regisseur. Seit mehr als 20 Jahren geht er seiner Berufung nach und öffnet neue Sichtweisen an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Kunst und Wissenschaft. Seit 2013 ist er in leitender Funktion an öffentlichen Studien und Forschungsprojekten zum Thema Emotions- und Bewusstseinsforschung beteiligt, deren Ergebnisse konstant in seine Beratungsexpertisen einfließen.

Neben zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen erschien 2020 sein Buch „Berührungspunkte mit dem Sein“. 

Er ist Lektor an der FH-St.Pölten (Experimentelle Medien) und dem OAA-Konservatorium für Schauspiel Wien. 

Marcus Josef Weiss verbringt seine Sommermonate auf einer Adriainsel in Schreibklausur, praktiziert zweimal täglich Transzendentale Meditation und widmet sich als Dokumentarfilmregisseur den Fragen von ‚Caring‘, Synchronizität und kongruenten Beziehungssystemen.

Er brennt für die Frage nach ganzheitlich-integralen Ansätzen, der dualdynamischen Schulung von Intellekt UND Intuition, für komplexere und einfachere Entscheidungsprozesse und die (valide nachvollziehbare) Erhöhung der Bewusstseinsqualität in Systemen und im Leben von jedem einzelnen Menschen.